13.04.14

MOTTOWOCHE DAY 5 // Pimps and Bitches

Hey ihr Lieben :)
Fast hätte ich das Beste vergessen ! Unser allerletzter Schultag, verkleidet als Nutten und Zuhälter. Ich habe mich echt kaputt gelacht, als ich die ganzen Kostüme gesehen habe, also falls das mit dem Abitur nichts werden sollte, haben wir alle schon die passenden Outfits für eine Alternative :D Jetzt sind erstmal Ferien, die ich mit Arbeit, meinen Mädels, Sport und natürlich auch ein bisschen Lernerei fürs Abi verbringen werde. Danke an die liebe Nora, der ich ein paar von den Bildern gemopst habe :) Love, Jule 











27.03.14

MOTTOWOCHE DAY 1 // Kindheitshelden, Arielle

Hey ihr Lieben :) 
Es ist endlich soweeeeeeit ! Die lang ersehnte Mottowoche ist da, die einzige Zeit des Jahres, in der man fünf Tage lang beobachten kann, wie sich gebildete fast - Abiturienten in dauerbetrunkene verkleidete Idioten verwandeln! :D Heute fing der ganze Spaß mit dem Thema ''Helden der Kindheit'' an, mein Held war zweifelsfrei Arielle die kleine Meerjungfrau :) Die ''Flosse'' habe ich selbst genäht und die Haare sind angesprüht. Was sagt ihr zu dem Ergebnis? :) 








08.03.14

STILL ALIVE

Hey ihr Süßen,
ich wollte euch nur ein kurzes Lebenszeichen von mir geben, da ich jetzt wirklich schon über einen Monat nichts mehr von mir hören lassen habe. ICH LEBE NOCH ! :D Die Schule, die Arbeit, der Führerschein und meine ganzen Vor-Abi Klausuren haben mich ordentlich eingenommen, weswegen für den Blog leider keine Zeit mehr blieb. Aber die Klausuren Phase ist jetzt durch, ganz nebenbei ist es noch Frühling geworden, und ich habe wirklich Lust, mich mal wieder mehr um meinen Blog zu kümmern :) 

Dieses schöne Foto wurde übrigens direkt nach meiner letzten Matheklausur aufgenommen :'D


Love, Jule

31.01.14

FIRST LOOK



Foto: http://www.hatty-fotografie.de/
Kleid: Aus der Kollektion EVE- zwischen Versuchung und Wagnis
Designer: Nadine Lackmann
Visa: Lisa Nollmeier

25.01.14

LOVE LACE

Hey,
Morgen steht ein Fotoshooting für Die M3 Modeschule in Hannover an,  unglaublich tolle Abendmode und geshootet wird in einem alten Hotel :) ich freue mich schon darauf, euch davon berichten zu können! Heute morgen kam mal wieder ein Paket von Chicnova an, darin war dieses wunderschöne Top aus beiger Spitze, vielen Dank dafür! Love, Jule 



Top: KLICK

22.01.14

HEALTHY FOOD IDEAS

Halli Hallo :) 
So, um das Ernährungsthema noch einmal wieder auf zu greifen, hier ein kleiner Post mit Ruck-Zuck Gerichten, die wirklich jeder zurecht zaubern kann.
Generell versuche ich mich schon ausgewogen und gesund zu ernähren, allerdings bin ich seit dem Sommer lange nicht mehr so streng zu mir und erlaube mir auch öfters mal wieder Süßigkeiten oder andere Sünden, aber die Grundorientierung an Gemüse, Obst, Fisch, Fleisch und natürlich auch ein paar Kohlehydraten ist geblieben. Ich denke auch das gesunde Ernährung viel einfacher umsetzbar ist, als man manchmal denkt. Crashdiäten wie eine Woche nur Smoothies oder solche Späße wie Almased bringen sicherlich super schnell Erfolge, aber ob das auf lange Sicht eine Lösung ist , ist zu bezweifeln..
Ich bin selbst nicht die größte Köchin, aber die Ideen hier sind so simpel, dass man sie eigentlich gar nicht verhauen kann :D Love, Jule

Fettarmer Joghurt mit Knuspermüsli, Himbeeren, Mandelsplittern und Zimt
Die ganze Geschichte einfach schichten und nach Belieben die Früchte variieren, schmeckt mit absolut allem :) Das Müsli ist die Nuss-Knusper Sorte von Vitalis.



Gemischter Salat mit Thunfisch, Ei und Sylter Dressing
Perfekt nach dem Sport, da sowohl Ei als auch Fisch sehr viel Eiweiß enthalten. Ich persönlich liebe Sylter Dressing, ist sicherlich nicht das Kalorienärmste, aber solange man den Salat nicht komplett in Dressing tränkt, wird der Salat dadurch auch nicht zur Fett-Bombe :D



Gebratenes Gemüse mit Hähnchen
Ehrlich gesagt eins meiner Lieblingsgerichte und unglaublich vielseitig, da man immer wieder anderes Gemüse ausprobieren kann. Heute waren es Karotte, Zucchini, Aubergine, Paprika und Rosenkohl. Eine halbe Zwiebel mit dem Gemüse einfach in einem Löffel Olivenöl anbraten und nach Belieben würzen, Salz und Pfeffer würde ich auf jeden Fall nehmen. Das Fleisch ebenfalls würzen und anbraten und dann einfach nur zur Gemüsepfanne packen.

19.01.14

ABS TRAINING

Hey meine Lieben,
ich wurde in letzter Zeit wieder öfters nach meinen Fitnessübungen gefragt und aus diesem Grund habe ich mich entschieden, eine kleine Post - Serie über das Thema zu schreiben :) Angefangen wird mit Übungen für den Bauch.
Wie auf den Bildern zu sehen ist, gehöre ich natürlich nicht zu den Menschen mit einem beeindruckenden Vorzeige - Sixpack. Aber ich denke es geht den meisten Mädchen hauptsächlich darum, den Bauch flach zu trainieren und einfach ein bisschen zu definieren.



Übung 1 : Crunch
Crunches, oder auch ''Sit-ups'' genannt sind die ganz klassische Übung für die obere Bauchmuskulatur. Richtig ausgeführt, können diese minimalen Bewegungen meiner Meinung nach auch ordentlich Wirkung erzielen. Einfach mit flachem Rücken auf den Boden legen, die Knie um 90 Grad beugen, Füße fest auf den Boden und Hände an die Schläfen legen ( nicht den Kopf stützen ! ). Nun die Bauchmuskeln fest anspannen und langsam den Oberkörper Richtung Knie heben, der untere Rücken bleibt dabei ganz fest auf dem Boden legen und der Blick geht an die Decke. Die Anzahl der Wiederholungen müsst ihr für euch selbst bestimmen, ich würde gerade Anfängern allerdings raten, so viele Wiederholungen zu machen, bis man eine wirkliche Anspannung in den Muskeln fühlt, dann vielleicht noch 5 Stück, und bei jedem mal steigern.

Übung 2 : Schräger Crunch
Nur eine kleine Variation der eben beschriebenen Übung, hierbei wird die Position von eben eingenommen und dabei einfach bei jedem Crunch abwechselnd mit dem rechten Arm zum linken Knie und den linken Arm zum rechten Knie gezogen. Dies trainiert dann eher die seitliche Bauchmuskulatur.

Übung 3 : Unterarmstütz
Bei dieser Übung stützt du dich parallel auf die Zehen und die Unterarme, der komplette Körper bildet eine gerade Linie. Diese Position wird mindestens erstmal eine Minute lang gehalten, später kann man dazu noch abwechselnd ein Bein anheben, sofern der Oberkörper dabei gerade bleibt. Diese Übung ist eine Stabilisationsübung und gerade für die tiefer gelegene Bauchmuskulatur super :)

Übung 4 : Beinschere
Leg dich flach auf den Rücken und achte darauf, dass du während der Übung kein Hohlkreuz machst, du kannst zur Hilfe auch die Hände unter den Po legen. Hebe nun die Beine hoch und bewege sie abwechselnd wieder nach unten. Bewege die Beine so langsam wie möglich, halte sie immer gestreckt und lege sie zwischendurch auch nicht ab. Diese Übung ist besonders gut für die untere Bauchmuskulatur 

Übung 5 : Seitstütz
Stütze dich auf deine rechte Hand und auf deine Füße, den linken Arm streckst du Richtung Decke. Spanne deinen Körper an, sodass deine Beine mit dem Oberkörper eine Linie bilden, danach die Seite wechseln. Für Anfänger würde ich empfehlen, diese Position erst einmal nur zu halten, Fortgeschrittene können während der Stützposition eine Bein heben und den Ellbogen des nach oben gestreckten Arms Richtung Knie ziehen, das Knie kommt dabei dem Ellbogen entgegen, sodass eine kleine ''Klapp-Bewegung'' entsteht.

So, das waren meine fünf Lieblinge :) Es gibt natürlich noch ganz viele Variationen dieser Standard Übungen, aber gerade für Zuhause und zwischendurch, finde ich diese hier super geeignet.

Love, Jule



LinkWithin

Related Posts with Thumbnails